Reise

Berliner Staatsoper für alle!

Als Auftakt zur Wiedereröffnung der Staatsoper Unter den Linden erklingt am Samstag, 30.09.2017, Beethovens Neunte live unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt.

Daniel Barenboim auf dem Bebelplatz in Berlin (picture-alliance/Geisler-Fotopress/B. Kriemann)

Daniel Barenboim

Wenige Tage vor der Wiedereröffnung des Opernhauses gibt es auf dem benachbarten Bebelplatz am Samstag um 17 Uhr ein kostenloses Open-Air Konzert mit der Staatskapelle unter der Leitung von Daniel Barenboim. Gespielt wird die Sinfonie Nr. 9 d-moll, op. 125 von Ludwig van Beethoven. Es singen Diana Damrau (Sopran), Okka von der Damerau (Mezzosopran) und René Pape (Bass) sowie der Staatsopernchor.

Im Anschluss an das Konzert wird um 19 Uhr die Fassade der Staatsoper Unter den Linden mit einer animierten Videoprojektion bespielt, die durch die 275-jährige Geschichte des Hauses führt, 

Seit 2010 wurde die Berliner Staatsoper Unter den Linden grundlegend saniert. Am 3. Oktober geht der Vorhang wieder auf.

Berlin Wiedereröffnung Staatsoper Unter den Linden (Gordon Welters)

Zuschauerraum mit neuen Stühlen und neuer Nachhallgalerie

Auf den Bebelplatz live übertragen werden auch die Vorstellungen aus dem Großen Saal am 3. und 6. Oktober sowie das Konzert der Wiener Philharmoniker am 7. Oktober.

Die Staatsoper Unter den Linden ist das bedeutendste Opernhaus von Berlin. Es war das erste freistehende Opernhaus Deutschlands, von Friedrich II. zu Beginn seiner Regierungszeit 1741 in Auftrag gegeben. 1843 brannte das Gebäude bis auf die Grundmauern ab und wurde in nur einem Jahr komplett wieder aufgebaut. Richard Strauss war seinerzeit als Hofkapellmeistern an der Staatsoper beschäftigt. Seit dem Jahr 1992 leitet der weltberühmte Dirigent und Musiker Daniel Barenboim das Haus als Generalmusikdirektor.

is/ch (berlin.de, staatskapelle-berlin.de, staatsoper-berlin.de)

Die Redaktion empfiehlt

Albanian Shqip

Amharic አማርኛ

Arabic العربية

Bengali বাংলা

Bosnian B/H/S

Bulgarian Български

Chinese (Simplified) 简

Chinese (Traditional) 繁

Croatian Hrvatski

Dari دری

English English

French Français

German Deutsch

Greek Ελληνικά

Hausa Hausa

Hindi हिन्दी

Indonesian Bahasa Indonesia

Kiswahili Kiswahili

Macedonian Македонски

Pashto پښتو

Persian فارسی

Polish Polski

Portuguese Português para África

Portuguese Português do Brasil

Romanian Română

Russian Русский

Serbian Српски/Srpski

Spanish Español

Turkish Türkçe

Ukrainian Українська

Urdu اردو