Europas beliebteste Wahrzeichen

Reise

Platz 10: Atomium Brüssel

Neun Kugeln aus Edelstahl bilden die 165-milliardenfach vergrößerte Struktur eines Eisenkristalls. Seit der Weltausstellung 1958 gehört das Atomium zu den Wahrzeichen Brüssels.

Reise

Platz 9: Edinburgh Castle

Das gewaltige Schloss thront hoch über Edinburgh auf dem Castle Rock. Es ist nicht nur das Wahrzeichen der Stadt, sondern eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Schottlands überhaupt. Hier residierte auch Maria Stuart, ehe sie in Gefangenschaft kam und zur Abdankung gezwungen wurde.

Reise

Platz 8: Karlsbrücke Prag

So leer sieht man die Karlsbrücke nur in den frühen Morgenstunden. Denn es ist eine der meist besuchten Sehenswürdigkeiten Europas, tagsüber bevölkern sie Menschenmassen. Die Karlsbrücke ist mit 516 Metern die längste gotische Brücke Europas.

Reise

Platz 7: Brandenburger Tor, Berlin

Es war und ist ein Schauplatz der europäischen Geschichte. Als Symbol der Einheit Deutschlands ist es weltbekannt. Das Brandenburger Tor ist Berlins beliebtestes Fotomotiv. Gleich nebenan liegen der Reichstag und das Regierungsviertel.

Reise

Platz 6: Akropolis, Athen

Zu einer antiken griechischen Stadt gehörte immer eine Akropolis, ein Burgberg mit Tempeln und Wehranlagen. Weltberühmt ist die Akropolis von Athen. Sie ist eine der bekanntesten antiken Stätten überhaupt. Seit 3000 Jahren thront sie über der Stadt. 1986 wurde sie mit dem UNESCO Weltkulturerbetitel geehrt.

Reise

Platz 5: Roter Platz, Moskau

Mitten im Zentrum Moskaus liegt der Rote Platz mit seinen gewaltigen Ausmaßen: 330 Meter lang und 70 Meter breit. Er ist flankiert von Sehenswürdigkeiten: von der Basilius-Kathedrale mit ihren bunten Zwiebeltürmen (Bild), das Historische Museum, das Kaufhaus GUM und nicht zuletzt das Lenin Mausoleum.

Reise

Platz 4: Kolosseum, Rom

In Rom gibt es so viele antike Stätten, dass die Stadt mit Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten kaum hinterher kommt. Das Kolosseum wurde gerade erst einer Verjüngungskur unterzogen. Es ist das größte antike Amphitheater der Welt. 50.000 Zuschauer fasste die Arena, in der über Jahrhunderte Gladiatorenkämpfe stattfanden.

Reise

Platz 3: Sagrada Familia, Barcelona

Es ist wohl die berühmteste Baustelle Europas. Seit 1882 wird nach den Entwürfen Antoni Gaudís an der Kirche gebaut. Zum 100. Todestag Gaudís am 7. Juni 2026 soll das Monumentalwerk fertig sein. Schon jetzt ist ein Blick in den faszinierenden Innenraum möglich.

Reise

Platz 2: Tower Bridge, London

Sie dürfte die berühmteste Klappbrücke der Welt sein. Die Tower Bridge mit ihren beiden 65 Meter hohen Türmen prägt die Stadtsilhouette Londons seit über 120 Jahren. Sie verbindet den Norden mit dem Süden der Stadt. Sowohl die Brücke selbst als auch der Blick vom Bauwerk auf die Themse begeistert Touristen.

Reise

Platz 1: Eiffelturm, Paris

Der Eiffelturm steht für Paris, für die Stadt der Liebe, ja für ganz Frankreich. Mit sieben Millionen verkauften Eintrittskarten ist er die meistbesuchte Sehenswürdigkeit der Welt, kein Wunder, dass er auch das Instagram Ranking anführt.

Wir waren da! Foto machen und teilen: Auf Instagram werden täglich weltweit 80 Millionen Fotos eingestellt. Das sind die beliebtesten Sehenswürdigkeiten bei den Usern.

Das DW Lifestyle Magazin Euromaxx widmet den beliebtesten Wahrzeichen Europas eine mehrteilige Serie. Mehr dazu aufFacebook und Instagram

Mehr zum Thema

Themenseiten