Bundesliga

FC Bayern trennt sich von Ancelotti

Bayern Münchens Trainer Carlo Ancelotti darf nach der von Paris St. Germain in der Champions League erteilten Lehrstunde nicht mehr weitermachen. Der Italiener muss einen Tag danach gehen.

Video ansehen 02:12

FC Bayern sagt Ciao zu Trainer Ancelotti

Carlo Ancelotti ist nicht mehr Trainer des FC Bayern München. Das bestätigte der deutsche Rekordmeister am Tag nach der krachenden 0:3-Niederlage bei PSG . Zu groß war die Enttäuschung nach der Pleite in Paris, die vor allem daran festgemacht wurde, dass Ancelotti bei der Aufstellung gezockt hatte. Weltmeister Mats Hummels, sowie Arjen Robben und Franck Ribery saßen nur auf der Bank. Die Spieler, die auf dem Platz standen, kamen mit den schnellen Angreifern von PSG nicht zurecht. 

"Die Leistungen unserer Mannschaft seit Saisonbeginn entsprachen nicht den Erwartungen, die wir an sie stellen. Das Spiel in Paris hat deutlich gezeigt, dass wir Konsequenzen ziehen mussten. Das haben Hasan Salihamidzic und ich Carlo in einem offenen und seriösen Gespräch erklärt und ihm unsere Entscheidung mitgeteilt", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. 

Er bedankte sich "für die Zusammenarbeit und bedauere die Entwicklung, die sie genommen hat. Carlo ist mein Freund und wird es bleiben, aber wir mussten hier eine professionelle Entscheidung im Sinne des FC Bayern treffen." Auch das italienische Betreuerteam Ancelottis - Davide Ancelotti, Giovanni Mauri, Francesco Mauri und Mino Fulco - wurde freigestellt. Carlo Ancelotti hatte das Amt im Sommer 2016 als Nachfolger von Pep Guardiola übernommen.

Video ansehen 02:30

Das "Mia san mia"-Phänomen

Zunächst Sagnol, dann Tuchel?

Zunächst wird Assistent Willy Sagnol das Training der Bayern übernehmen und beim Spiel am Sonntag bei Hertha BSC auf der Bank sitzen. Weiterhin wird darüber spekuliert, dass möglicherweise Thomas Tuchel die Nachfolge Ancelottis antreten könnte. Allerdings wäre eine Verpflichtung Tuchels eine Entscheidung gegen Julian Nagelsmann, der als Ideal- und Wunschkandidat der Münchener gilt.

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema

Albanian Shqip

Amharic አማርኛ

Arabic العربية

Bengali বাংলা

Bosnian B/H/S

Bulgarian Български

Chinese (Simplified) 简

Chinese (Traditional) 繁

Croatian Hrvatski

Dari دری

English English

French Français

German Deutsch

Greek Ελληνικά

Hausa Hausa

Hindi हिन्दी

Indonesian Bahasa Indonesia

Kiswahili Kiswahili

Macedonian Македонски

Pashto پښتو

Persian فارسی

Polish Polski

Portuguese Português para África

Portuguese Português do Brasil

Romanian Română

Russian Русский

Serbian Српски/Srpski

Spanish Español

Turkish Türkçe

Ukrainian Українська

Urdu اردو