eSports

Formel 1 mit eigener eSports-Serie

Kurz nach Abgang Bernie Ecclestones geht die Modernisierung der Formel 1 weiter: Ab September wird es eine eigene eSports-Serie geben. In der virtuellen Formel 1 wird ebenfalls ein Weltmeister gekürt.

Formel 1- Großer Preis von Ungarn (picture-alliance/AP/dpa/D. Bandic)

Die Formel 1 öffnet sich dem wachsenden eSports-Markt und ruft eine eigene Wettlkampf-Serie ins Leben. Wie der Vermarkter der Motorsport-Königsklasse am Montag mitteilte, wird bereits ab September der beste virtuelle Formel-1-Fahrer der Welt gesucht. Der Sieger darf sich Weltmeister der Formel-1-eSports-Serie nennen.

"Dieser Launch ist eine großartige Chance für uns. Einmal aus strategischer Sicht und um neue Fans zu gewinnen", sagte Formel-1-Marketingchef Sean Bratches. Der neue Königsklasseneigner Liberty Media geht damit einen Weg, den das Vorgängerkonsortium um Bernie Ecclestone konsequent abgelehnt hatte.

WM-Finale in Abu Dhabi

Für die eSports-Serie der Formel 1 werden ab September die besten Fahrer in verschiedenen Ausscheidungsrunden ermittelt. Die Top 20 werden nach Abu Dhabi reisen und am letzten November-Wochenende parallel zu den Stars der Formel 1 ihren Champion küren.

Aufhänger des Launchs der Serie ist die Veröffentlichung der neuesten Ausgabe des offiziellen Spieletitels "Formula 1" am kommenden Freitag, der auf PC, Playstation 4 und Xbox One gespielt werden kann. Bei "Formula 1 2017" kann man neben verschiedenen Spielmodi mit den Fahrern, Teams und auf den Strecken der laufenden Saison auch einen Karrieremodus bespielen sowie auf modernen Kursen mit klassischen Rennwagen fahren.

asz/ck (sid, dpa)

Die Redaktion empfiehlt

Albanian Shqip

Amharic አማርኛ

Arabic العربية

Bengali বাংলা

Bosnian B/H/S

Bulgarian Български

Chinese (Simplified) 简

Chinese (Traditional) 繁

Croatian Hrvatski

Dari دری

English English

French Français

German Deutsch

Greek Ελληνικά

Hausa Hausa

Hindi हिन्दी

Indonesian Bahasa Indonesia

Kiswahili Kiswahili

Macedonian Македонски

Pashto پښتو

Persian فارسی

Polish Polski

Portuguese Português para África

Portuguese Português do Brasil

Romanian Română

Russian Русский

Serbian Српски/Srpski

Spanish Español

Turkish Türkçe

Ukrainian Українська

Urdu اردو