Reporter

Reporter - Revolte von Rechts - Sachsen wählt die AfD

Die rechtspopulistische Partei AfD gewinnt bei der Bundestagswahl 2017 mit rassistischen und islamfeindlichen Parolen viele Stimmen - im Bundesland Sachsen wird sie sogar zur stärksten Partei. DW-Reporterin Maissun Melhem macht sich auf Spurensuche.

Video ansehen 12:04

Mit Parolen gegen den Islam, gegen Flüchtlinge und gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel feiert die Alternative für Deutschland bei der Bundestagswahl einen großen Erfolg. Besonders stark ist die AfD dabei im Osten der Republik - in Sachsen wird sie stärkste Partei. Von Sachsens Hauptstadt Dresden aus begann auch mit PEGIDA der Protest gegen Merkels Flüchtlingspolitik. DW-Reporterin Maissun Melhem hat in Dresden studiert. Sie ist in Syrien geboren und vor dem Ausbruch des Krieges nach Deutschland gezogen, um in Dresden zu studieren. Für die Reportage kehrt sie zurück in ihre Studienstadt. Dresden und die Rechten - Meine Reise nach Sachsen Eine Reportage von Maissun Melhem und Marc Erath

Albanian Shqip

Amharic አማርኛ

Arabic العربية

Bengali বাংলা

Bosnian B/H/S

Bulgarian Български

Chinese (Simplified) 简

Chinese (Traditional) 繁

Croatian Hrvatski

Dari دری

English English

French Français

German Deutsch

Greek Ελληνικά

Hausa Hausa

Hindi हिन्दी

Indonesian Bahasa Indonesia

Kiswahili Kiswahili

Macedonian Македонски

Pashto پښتو

Persian فارسی

Polish Polski

Portuguese Português para África

Portuguese Português do Brasil

Romanian Română

Russian Русский

Serbian Српски/Srpski

Spanish Español

Turkish Türkçe

Ukrainian Українська

Urdu اردو