Als wir 17 waren...

Geschichte

Verliebt in die Welt

"Mit 17 war ich in alles verliebt: in meinen Freund, in Ethan Hawke und alle Filme mit ihm. Ich war verliebt ins Theater und in die Idee, nach dem Abi sofort das Ruhrgebiet zu verlassen und Schauspielerin zu werden." Rebecca Madita Hundt, Sprecherin der Videos

Geschichte

Mit Radiohead nach Paris

"Mit 17 habe ich angefangen, die Welt zu entdecken. Zwei Schulfreundinnen gingen für ein Jahr nach Paris. Mit Radiohead und U2 auf den Ohren stieg ich in den Zug von Köln nach Paris, um sie zu besuchen. Zur Begrüßung gab's ein Schokoladeneis - damals war ich noch nicht laktoseintolerant. Hach ja." Jan Bruck, Redaktion

Geschichte

Piercing in Prag

"Das Foto zeigt mich in Prag. Ich habe mir gerade ein Piercing am oberen Ohr stechen lassen – und bin sichtlich stolz wie Bolle. In Deutschland hätte ich meine Eltern mitnehmen müssen, in Prag fragte keiner nach meinem Alter. Kurze Zeit später, mit 17, ging ich als Austauschschülerin in die USA. Und verliebte mich zum ersten Mal so richtig..." Sarah Judith Hofmann, Redaktion

Geschichte

Basketball gegen den Weltuntergang

"Wir schreiben das Jahr 1999. Alle reden vom Weltuntergang zum bevorstehenden Jahr 2000. Ich lebe strikt in der Gegenwart: Mein Leben dreht sich ausschließlich um Musik, Mädchen und Basketball." Cem Springer, Kamera und Schnitt

Geschichte

Zugfahrt mit Haarschnitt

"Mit 17 reiste ich mit meiner besten Freundin durch England und verliebte mich in Franzl aus Erlangen. Auf der Rückreise im Zug schnitt ich ihm die langen Haare ab, er sollte als Zivi in ein katholisches Krankenhaus. Ich sah ihn nie wieder. Wenn ich 'Down Under' von Men at Work höre, denke ich an diese Fahrt. Das Lied dudelte die ganze Zeit aus dem Kassettenrekorder." Susanne Spröer, Leitung

Geschichte

MTV in der Ukraine

"1992 war ich 17 und die Ukraine seit einem Jahr unabhängig. Zum ersten Mal sahen wir Musikvideos auf MTV: Guns'n'Roses, U2, Annie Lennox. Damit habe ich den ganzen Innenhof beschallt. Russische Bands hatten lange nicht so gute Videos. Danach war für mich klar: Ich will Videos für Ost-Bands machen. In schwarz-weiß und mit vielen Kamerafahrten..." Evgenij Dubnov, Kamera und Schnitt

Geschichte

Mit Kamera auf der Piste

"Mit 17 gibt es wenige Fotos von mir. Das liegt daran, dass meistens ich es war, die fotografiert hat. Auch hier beim Skifahren in Österreich. Das war mein erster Urlaub mit Freunden. Großartig! Und ziemlich chaotisch. Die Kamera hatte ich immer in der Jackentasche. Die Stürze hat sie gut überstanden. Am Sessellift entstand ausnahmsweise mal dieses Foto von mir." Laura Döing, Reporterin

Geschichte

Mit Pfeife Gedichte schreiben

"Ich war mit meinem besten Freund Julian auf dem Weg in die Wälder. Zu Ostern hatten wir uns vorgenommen, eine Woche lang im Wald zu leben. Wir bauten uns einen Unterschlupf, machten Feuer, schrieben Gedichte und badeten nackt im Bach. Ansonsten rauchten wir Pfeife und dachten an die Mädchen, die wir liebten." Jonas Baeck, Sprecher der Videos

Geschichte

Verschollen in den Wäldern Englands

"Ich wurde mit 17 von Interpol gesucht - in England! Dort habe ich mit Hardcore-Umweltschützern in einem Naturschutzgebiet Pflanzen gerettet und Brücken gebaut... und vergessen, meinen Eltern mitzuteilen, dass ich gut angekommen war! Schließlich wollte ich erst anrufen, wenn ich was RICHTIG SPANNENDES zu erzählen hatte." Miriam Klaussner, Reporterin

Geschichte

Mit Al Jarreau für Frieden und Umwelt

"Mit 17 hörte ich mit Vorliebe Al Jarreau und Level 42. Das war 1984. Helmut Kohl war Bundeskanzler. 'Saurer Regen' und 'Waldsterben' waren die Schlagworte des Jahres. Die Friedens- und Umweltbewegung der 1980er Jahre hat mich stark geprägt." Carsten Günter, Reporter

Geschichte

Mit dem Fahrrad zur großen Liebe

"Mit 17 begann die Zeit meines Lebens. Aufgewachsen bin ich an der niederländischen Grenze. Pfingstmontag 1986 sind wir mit den Rädern zum Open-Air-Festival Pinkpop nach Geleen (NL) gefietst. Top-Acts waren The Cure, The Cult, The Waterboys. Es war sooo groß. Beim Abschlussfeuerwerk küsste ich Stephan zum ersten Mal. Er wurde meine erste große Liebe." Birgit Görtz, Reporterin

Geschichte

Die große Freiheit im Central Park

"Mit 17 zog ich für ein Jahr nach New York. Als ich das erste Mal alleine durch den Central Park spazierte, fühlte ich ein Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit wie nie zuvor. Zurück in der alten Heimat, mit all den großen Erinnerungen und Eindrücken, spürte ich, dass die Schweiz für mich zu klein war. Ich ging nach Deutschland." David Imper, Schauspieler in der Rolle von Erich Krems 1914

Unsere Zeitzeugen haben uns mit auf die Reise in ihre Vergangenheit genommen. Das war intensiv, berührend, persönlich. Kein Wunder, dass wir uns dabei auch an unsere eigene Jugend erinnert haben…