Beatriz aus Brasilien

Jetzt live
01:49 Min.
16.03.2015

Beatriz aus Brasilien

Beatriz hat schon einmal bei einem Theater auf Kölsch mitgespielt. Aber wohnen würde sie am liebsten in München. Eine Frage interessiert sie brennend: Warum glauben Deutsche, dass man in Brasilien Spanisch spricht?

Name: Beatriz

Dossier
Deutsch lernen | 15.10.2018

Land: Brasilien

Geburtsjahr: 1997

Beruf: Schülerin

Ich lerne Deutsch, weil …
es heutzutage sehr wichtig ist, viele Sprachen sprechen zu können.

Mein erster Tag in Deutschland war …
sehr angenehm und anstrengend zugleich. Ich war nämlich sehr müde.

Das ist für mich typisch deutsch:
Wurst und Kartoffeln zusammen zu essen.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In München. Die Stadt ist sehr groß und schön.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Warum man so viele Artikel braucht.

Diesen deutschen Dialekt würde ich gern sprechen:
Kölsch. Für ein Theaterstück, musste ich diesen Dialekt schon mal sprechen. Ich hatte mich damals schon sehr dafür interessiert.

Welche deutschen Wörter ich immer verwechsele:
Komisch und lustig. Im Portugiesischen heißt nämlich lustig comico. Deswegen sage ich immer „komisch“, wenn ich etwas „lustig“ finde.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Alle Länder, die mich interessieren, zu bereisen und kennenzulernen.

Mein Tipp für andere Deutschlerner:
Deutsche Musik hören. Dadurch lernt man neue Wörter kennen.

Das würde ich von einer/einem Deutschen gern wissen:
Warum denken so viele, dass wir in Brasilien Spanisch sprechen?

Mehr zum Thema

02:34 Min.
Lernerporträts | 05.03.2018

Angela aus Spanien

02:10 Min.
Lernerporträts | 19.02.2018

Celia aus Spanien

02:27 Min.
Lernerporträts | 05.02.2018

Júlia aus Spanien