Der Schockrocker Alice Cooper wird 70!!

Der Schockrocker Alice Cooper wird 70!!

Alice Cooper ist zeitlos

Seine Show sei eine der besten beim Wacken Open Air 2017 gewesen, waren sich viele Fans einig. An einem Spätnachmittag im August legte Cooper mit seiner Truppe einen Auftritt hin, den so manche junge Band bis heute nicht fertig bringt. Und hat mal wieder gezeigt, dass er noch voll präsent und seine Bühnenshow absolut zeitlos ist.

Der Schockrocker Alice Cooper wird 70!!

Die schlechteste Band in L.A.

Coopers musikalisches Treiben begann in den 1960ern. Er spielte in mehreren Coverbands, bis 1968 die Band Alice Cooper entstand. Ihre Mission: "der Love-Generation einen Pflock durchs Herz treiben". Dem Musiker Frank Zappa imponierte Alice Coopers Gabe, innerhalb von Minuten einen Club leer zu spielen. Er nahm "die schlechteste Band in L.A." unter Vertrag und produzierte zwei Alben mit ihr.

Der Schockrocker Alice Cooper wird 70!!

"No More Mr Nice Guy"

Die Zusammenarbeit mit Zappa war nicht wirklich erfolgreich - bis Alice Cooper auf den Produzenten Bob Ezrin traf. Der verpasste den Musikern einen ordentlichen Sound. Ein Vertrag bei Warner Brothers gab der Band einen weiteren Schub. Und schon fluppte es: Denn die Show von Alice Cooper war ein für damalige Verhältnisse echter Schocker: mit Kunstblut, Schlangen, Folter und Tod.

Der Schockrocker Alice Cooper wird 70!!

"Ich hasse Puppen"

Lasereffekte, aufwendiges Make-up und ein ganzes Gruselkabinett ergaben eine grelle Horrorshow. Im Mittelpunkt Cooper in einer Zwangsjacke, auf der Streckbank, unter der Guillotine. Auch er schlachtete - vorzugsweise dämonische Babypuppen. Das gab natürlich Kritik. Er konterte: "Nur weil ich Puppen die Köpfe abschneide, sagt man, ich hasse Babys. Aber das ist gar nicht wahr. Ich hasse nur Puppen."

Der Schockrocker Alice Cooper wird 70!!

Auftritt in der Lieblingsjacke

Natürlich galten Coopers Konzerte damals in den 1970ern als "jugendgefährdend" und wurden erst ab 18 Jahren freigegeben. Und ebenso selbstverständlich waren Alice Coopers Konzerte und Tourneen stets ausverkauft. Der erste richtig große Plattenerfolg kam mit dem 1972er Konzeptalbum "School's Out"; der Nachfolger "Billion Dollar Babies" brachte die Band dann in den Rock-Olymp.

Der Schockrocker Alice Cooper wird 70!!

"Poison... running through my veins"

Das Rockstar-Leben ging auch an Alice Cooper nicht spurlos vorüber. Er wurde zum Alkoholiker. Doch auch nachdem die Band sich 1974 auflöste und er als Alice Cooper alleine weitermachte, blieb er erfolgreich. Sein Album "Welcome to My Nightmare" wurde zum Rock-Klassiker. Danach folgten Aufs und Abs, Entzug und Rückfall - bis 1989 der Megahit "Poison" kam.

Der Schockrocker Alice Cooper wird 70!!

Im Hollywood-Olymp

2003 bekam Alice Cooper einen Stern auf dem "Walk of Fame". Zur feierlichen Enthüllung kam der Musiker in gewohntem Outfit, freute sich wie ein Kind über die Ehrung und schwor vor den 300 angereisten Fans, er werde jedes Mal, wenn er hier lang gehe, den Stern polieren. Für Fans: Coopers Stern ist zwischen Playboy-Gründer Hugh Hefner und Country-Star Gene Autry platziert.

Der Schockrocker Alice Cooper wird 70!!

Ausgerechnet... Golf!

Auf der Bühne gibt Alice Cooper bis heute Vollgas. Beim Golfen geht es etwas beschaulicher zu. Seit über 30 Jahren ist diese vergleichsweise ruhige Beschäftigung der Ausgleich zu seinen wilden Bühnenshows. Für Kenner: Er war vor Jahren einmal bei Handicap 2 - also ziemlich gut. Momentan soll er bei 4 stehen. Nun, man wird nicht jünger.

Der Schockrocker Alice Cooper wird 70!!

Rockstar + Golf = Buch

Das Golfen habe ihm das Leben gerettet, sagt Alice Cooper in seinem 2007 erschienenen Buch "Golf Monster". Der Sport habe ihm dabei geholfen, zu sich selbst zurückzufinden und den Alkoholismus zu überwinden. Der Rockstar erzählt viele kleine Anekdoten aus seinem Rock'n'Roll-Leben und lässt auch die dunklen Seiten nicht aus - locker, humorvoll und schonungslos gegen sich selbst.

Der Schockrocker Alice Cooper wird 70!!

Alice Cooper for President

"Ich habe euch nie angelogen, ich war immer cool und ich will gewählt werden", sang Cooper bereits 1972 in "Elected". Und verkündete 2016 beim US-TV-Sender CNN seine Kandidatur als US-Präsident. Eins seiner Wahlversprechen: er werde das Konterfei von Lemmy Kilmister (Motörhead) an die Seite der wichtigsten US-Präsidenten in den Mount Rushmore meißeln lassen.

Der Schockrocker Alice Cooper wird 70!!

Solider Ehemann

Gar nicht so Rockstar-typisch: Alice Cooper ist seit über 40 Jahren mit Sheryl Goddard verheiratet. Er habe sie noch kein einziges mal betrogen, sagte er in einem "Stern"-Interview. Privat sei er ein ganz normaler Mann - das böse Bühnenmonster Alice Cooper sei nichts weiter als eine Rolle, in die er seit fast fünf Jahrzehnten schlüpfe.

Der Schockrocker Alice Cooper wird 70!!

Stolzer Papa

Alice Cooper ist nicht nur treuer Ehegatte, sondern auch ein stolzer und liebevoller Familienvater. Er hat zwei Töchter und einen Sohn. Die älteste, Calico, ist regelmäßig bei den Shows dabei: als Krankenschwester, Domina oder auch It-Girl Paris Hilton, die von ihrem Schoßhündchen in die Kehle gebissen wird.

Der Schockrocker Alice Cooper wird 70!!

Karriere-Ende nicht geplant

Im Juli 2017 kam Coopers 27. Studioalbum. Auf "Paranormal" präsentiert er unter den Fittichen seines alten Haus-und Hofproduzenten Bob Ezrin schnörkellosen Rock, mit eingespielt von sehr bekannten Weggefährten: Roger Glover (Deep Purple). Billy Gibbons (ZZ Top) oder Larry Mullen (U2). Das Album landete in vielen Ländern direkt in den Top Ten und ist noch lange kein Abschiedsgeschenk.

Schlange, Zwangsjacke, jede Menge Filmblut und am Schluss eine Hinrichtung mit Guillotine - Alice Coopers Horrorshows sind seit gut 50 Jahren Kult und haben viele der heutigen Metal-Stars inspiriert. Wir gratulieren.

Mehr im Media Center

01:28 Min.
Popxport | 14.05.2016

PopXport-Quiz

01:35 Min.
Popxport | 26.09.2015

PopXport-Quiz

00:52 Min.
Popxport | 05.06.2015

Quiz

01:38 Min.
Popxport | 08.05.2015

Quiz