Deutschland und EU-Kommission steuern auf Konflikt zu

Zwei Tage vor dem EU-Gipfel in Brüssel steuern Deutschland und die EU-Kommission auf einen massiven Konflikt zu. Die Bundesregierung will einen Staaten-Pakt für mehr Wettbewerbsfähigkeit der Euro-Zone, mit dem unter anderem die Schuldenbremse auf alle 17 Euro-Staaten ausgedehnt würde, hieß es in Regierungskreisen in Berlin. EU-Kommissionspräsident Manuel Barroso kündigte dagegen Widerstand an, weil die Bundesregierung die Koordinierung außerhalb der EU-Verträge mit den Regierungschefs der Euro-Partner vorantreiben möchte.

Mehr zum Thema