Geschwindigkeit ist sein Beruf - Der Auto-Tuner

Brabus-Ingenieur Ulrich Gauffrés hat ein Ziel: 340 km/h. Der passionierte Motor-Tuner will den Mercedes SLS zu für die Genfer Motor-Show zu einem neuen Rekord treiben.

Eine Auspuffanlage aus Titan, Aerodynamikteile aus Carbon - kaum einer macht die Autos mit dem Stern schneller als Motorenentwickler Gauffrés. Er leitet bei Brabus in Bottrop die technische Entwicklung und hat in der Vergangenheit immer wieder Motoren-Meisterwerke geschaffen - exklusive und schnelle Fahrzeuge sind die Leidenschaft des Ex-Mercedes-Ingenieurs. Ständig muss er die Leistung der Motoren steigern, die Konkurrenz mit PS übertrumpfen. Doch erst auf der Teststrecke zeigt sich, was das Tuning gebracht hat. MADE IN GERMANY taucht in den Arbeitsalltag des Chefentwicklers ein und lässt sich in die Geheimnisse des Extrem-Tunings einweihen. Joanna Gottschalk

Audio und Video zum Thema

Themenseiten