In Deutschland fehlen Naturwissenschaftler und Techniker

In Deutschland fehlen rund 120.000 Fachkräfte aus dem Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, kurz MINT. Allein im Februar stieg die Fachkräfte-Lücke um 21.000 auf mehr als 117.000 Akademiker, wie aus dem am Montag in Berlin veröffentlichten MINT-Trendreport 2011 des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) hervorgeht. Nach Angaben von IW-Geschäftsführer Hans-Peter Klös ist dies die höchste Zunahme binnen eines Monats seit dem Jahr 2000.

Mehr zum Thema

Aktuell Europa | vor 1 Std.

Stuhl von Kanzler Kurz wackelt

02:17 Min.
DW Nachrichten | vor 2 Std.

Junge Menschen und Europa