ITB: Start-ups mit Konzepten gegen Touristenschwemme

Jetzt live
02:30 Min.
Wer dicht an dicht gedrängt am Trevi-Brunnen in Rom steht, hat sicherlich keinen schönen Urlaub. Ebenso wenig all jene Touristen, die wie Sardinen am Strand liegen. Auf der Internationalen Reisemesse ITB in Berlin stellen kleine Start-Ups Firmen Lösungen vor, wie der sogenannte "Übertourismus" vermieden werden kann.

Mehr dazu

Die Wirtschaftsreportage

Wirtschaft