Keine Dollar für Simbabwe

Video ansehen 01:41
Jetzt live
01:41 Min.
Die Wirtschaft Simbabwes steckt in einer tiefen Krise. Da das Land kaum noch exportiert, fehlen die nötigen Devisen, um nötige Importe wie Benzin bezahlen zu können. Auch Lebensmittel werden knapp. Brot und Wasser wird nun rationiert. Nicht gerade attraktiv für ausländische Investoren, um die das Land eigentlich wirbt.

Mehr dazu

Wirtschaft