Peter aus Ungarn

Jetzt live
03:52 Min.
08.07.2013

Peter aus Ungarn

Als Kind war Peter nicht so richtig begeistert von der deutschen Sprache. Das hat sich geändert, da er sie inzwischen unterrichtet. Fußball gehört für ihn zu Deutschland wie Bier, Wurst und die Fernsehshows.

Name: Peter

Land: Ungarn

Geburtsjahr: 1986

Beruf: Lehrer

Ich lerne Deutsch, weil …
es mir inzwischen Spaß macht. Das war nicht immer so. Früher war es eher der Wille meiner Eltern. Außerdem ist es gut, mehrere Sprachen sprechen zu können.

Das ist für mich typisch deutsch:
Bier, Wurst, Fußball und die tollen Fernsehshows.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Mainz. Ich mag die Menschen dort.

Diesen deutschen Dialekt würde ich gern sprechen:
Westfälisch und Amtsdeutsch. Die Aussprache des Westfälischen ist so weich. Und wenn man die bürokratische Sprache versteht, kann man zum Beispiel Formulare leichter ausfüllen.

Mein deutsches Lieblingswort:
Eigentlich oder Weichei – die beiden Wörter klingen gut.

An einem freien Tag in Deutschland würde ich …
nach Norden fahren und dort angeln oder segeln gehen.

Das fehlt mir aus Deutschland in meiner Heimat:
Die Pünktlichkeit, die Multikulturalität und die verschiedenen Milchprodukte.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Ich möchte gerne mal bei einem WM-Länderspiel Ungarn gegen Deutschland dabei sein.

Das würde ich von einer/einem Deutschen gern wissen:
Wie funktioniert das Schulsystem? Warum öffnet ihr die Türen mit einem Schlüssel?

Mehr zum Thema

02:30 Min.
Lernerporträts | 10.06.2019

Bertha aus Namibia

02:04 Min.
Lernerporträts | 20.05.2019

Simon aus Frankreich

03:32 Min.
Lernerporträts | 03.06.2019

Betül aus der Türkei

Themenseiten