Pionierarbeit für arabischen Frauenfußball

In ihren Heimatländern Marokko und Ägypten gibt es gerade einmal eine Handvoll Frauenteams. Fußball ist in der arabischen Welt noch vornehmlich Männersache. Lamia Boumehdi und Nerime Ahmed wollen das ändern. Sie sind die ersten Fußballerinnen aus der arabischen Welt, die an der Universität Leipzig einen Trainerkurs absolvieren.

Mehr im Media Center