Tennis: Deutschland holt World-Team-Cup

Die deutsche Tennis-Mannschaft hat den World Team Cup in Düsseldorf gewonnen. Im Finale setzte sie sich gegen Titelverteidiger Argentinien mit 2:1 durch. Für den Gastgeber ist es der fünfte Gesamterfolg nach 1989, 1994, 1998 und 2005. Damit ist Deutschland Rekordsieger des Wettbewerbs. - Die Entscheidung fiel im Doppel: Philipp Kohlschreiber und Philip Petzschner besiegten Juan Ignacio Chela und Maximo Gonzalez in zwei Sätzen mit 6:3 und 7:6 (7:5). Zuvor hatte Florian Mayer sein Einzel gegen Juan Monaco in zwei Sätzen mit 7:6 (7:4) und 6:0 gewonnen. Kohlschreiber hatte gegen Chela in zwei Sätzen mit 4:6 und 6:7 (4:7) den Kürzeren gezogen. (sn/sid/dpa)

Mehr zum Thema

02:44 Min.
DW Nachrichten | vor 1 Std.

Enttäuschung in Varanasi

Aktuell Deutschland | vor 1 Std.

Mangelnde Aufarbeitung des Missbrauchs

02:15 Min.
DW Nachrichten | vor 2 Std.

Neuwahlen in Österreich