Unsere Atmung - was passiert dabei?

Jetzt live
00:42 Min.
Durch das Atmen werden alle Zellen des Körpers mit lebensnotwendigem Sauerstoff versorgt. Gleichzeitig wird Kohlendioxid aus dem Körper ausgeschieden. Gesteuert wird die Atemtätigkeit durch das Atemzentrum - es sitzt im verlängerten Rückenmark.

Bei der Einatmung strömt Luft durch Nase/ Mund, Rachen, Kehlkopf, Luftröhre, Bronchien in die Lungen. Dort findet dann der Gasaustausch statt, d.h. Sauerstoff wird in das Blut aufgenommen. Im Ruhezustand atmet ein Erwachsener mit jedem Atemzug einen halben Liter Luft ein und aus. Erwachsene atmen, wenn sie ruhig und entspannt sind bis zu 17mal pro Minute, Kinder atmen schneller. Beim Einatmen helfen Härchen in der Nase nicht nur, die Atemluft zu reinigen, sondern auch sie zu wärmen. Bei jedem Ausatmen verlieren wir Wasser. Es ist als Wasserdampf sichtbar, wenn wir ein Glas anhauchen.

Mehr dazu

Fit und gesund

02:41 Min.
Fit und gesund | 15.06.2019

Wie gesund ist Kaffee?

05:17 Min.
Fit und gesund | 15.06.2019

Der Weg zum Glück

02:09 Min.
Fit und gesund | 15.06.2019

Wie wird man glücklich?

26:06 Min.
Fit und gesund | 15.06.2019

Fit und gesund - Glück