Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Melanie Vogel

Rahmenprogramm - Impuls Referentin | Die zweifache Innovationspreisträgerin ist seit fast 20 Jahren passionierte Unternehmerin und seit sieben Jahren Veranstalterin der women&work, Europas größtem Karriere Event für Frauen. Futability®, Innovation und Leadership sind ihre Kernthemen, die sie als Dozentin unterrichtet und in Vorträgen mit Unternehmern und Führungskräften teilt.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Sabine Asgodom

Rahmenprogramm - Impuls Referentin | Sabine Asgodom ist eine Frau, die sich selbst mehrfach neu erfunden hat! Aus der Lehrertochter wurde eine Bestsellerautorin und bekannte Rednerin. Sie hat ihre eigene Coachingmethode entwickelt. Sie ist Trägerin des Bundesverdienstkreuzes am Bande der Bundesrepublik Deutschland - ausgezeichnet für ihr soziales Engagement für Frauen weltweit.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Ines Pohl

Rahmenprogramm - Podiumsdiskussion | Die Journalistin ist seit März 2017 Chefredakteurin der Deutschen Welle. Sie verantwortet die journalistischen Angebote des deutschen Auslandssenders in TV, Radio, Online und Mobil - an den beiden Standorten Bonn und Berlin. Vorher war sie sechs Jahre lang Chefredakteurin der "taz". Seit 2010 ist sie Mitglied im Kuratorium der NGO "Reporter ohne Grenzen".

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Tijen Onaran

Rahmenprogramm - Podiumsdiskussion | Die Gründerin von startup affairs, einer Digital- und PR-Beratung, hat das Netzwerk Women in Digital e.V. ins Leben gerufen, mit dem sie Frauen aus der Digitalbranche zusammenbringt und sichtbar macht. Sie ist Kolumnistin bei WirtschaftsWoche Gründer und Jurymitglied der NEUMACHER Konferenz, dem Start-up Wettbewerb der WirtschaftsWoche.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Beate Munding

Rahmenprogramm - Podiumsdiskussion | Die Kommunikationsberaterin und Führungskräfte-Trainerin ist für zahlreiche namhafte Unternehmen tätig. Seit 2013 ist sie Keynote-Speaker für das Zukunftsinstitut und referiert über Agiles Management, Industrie 4.0 und New Leadership. Bevor sie in die freie Wirtschaft wechselte, arbeitete sie als Fernsehjournalistin.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Prof. Dr. Doris Mathilde Lucke

Rahmenprogramm - Podiumsdiskussion | Die Professorin am Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie der Universität Bonn ist auch assoziierte Professorin im Netzwerk Frauen und Geschlechterforschung NRW. Weiterhin ist sie Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Netzwerks Frauen und Gleichstellung und Mitherausgeberin der Zeitschrift für Rechtssoziologie (ZfRSoz).

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Yinka Kehinde

Workshop: Interkulturelle Kompetenz - ein Sensibilisierungstraining | Die DW Akademie Projektmanagerin und Referentin der Stiftung Mitarbeit, beschäftigt sich schon ein Leben lang mit interkultureller Kompetenz und Diversity. Yinka Kehinde, die in Deutschland und Nigeria verwurzelt ist, ist Vorsitzende des Vereins Interaktion e.V. und gibt regelmäßig Trainings u.a. für den Flüchtlingsrat NRW.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Hilke Fischer

Workshop: Mobile Reporting | Die Deutsche Welle Afrika-Programm Redakteurin arbeitet in den Bereichen Online, Hörfunk und TV. Sie ist außerdem oft als Medientrainerin für die DW Akademie in Afrika unterwegs, wo sie zum Beispiel zusammen mit Flüchtlingen TV-Nachrichtensendungen konzipiert und umsetzt - ausschließlich auf dem Smartphone.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Yasmina Al-Gannabi

Workshop: Social Media im Programm | Yasmina Al-Gannabi, derzeit in der Unternehmenskommunikation tätig, war als Social Media Managerin für den technischen Support und die Sicherheit der DW Accounts zuständig sowie Social Media Redakteurin und Producerin diverser Accounts. Samar Heinein ist seit 2011 Social Media Redakteurin und Tutorin bei einigen der erfolgreichsten Accounts von "DW Arabia".

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Malika Monz und Ute Braun

Workshop: Change Management | In der Organisationsentwicklung der DW gestalten Malika Monz und Ute Braun mit Blick auf Effizienz und Nachhaltigkeit Prozesse und Strukturen. Dabei unterstützen sie die Geschäftsleitung, Führungskräfte sowie die Mitarbeiterschaft regelmäßig bei der Umsetzung von Veränderungen. Der Workshop lädt zum Austausch über strukturelle und persönliche Change-Prozesse ein.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Inga Höltmann und Ursula Götz

Workshop: Digital Leadership - Führung in Zeiten der digitalen Transformation | Inga Höltmann ist Expertin für die Themen Kulturwandel in Unternehmen, New Work und Digital Leadership und versendet auch einen monatlichen Newsletter zu diesen Themen. Journalistin Ursula Götz leitet seit zwei Jahren den Bereich Personalentwicklung/Aus- und Fortbildung mit dem Ziel, die Kompetenzen im Haus auszubauen

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Kim Schröter und Schadi Ebrahimi

Workshop: Alles eine Frage der Verhandlung | Mit Verhandlungsstrategien kennen sie sich sehr gut aus - in der DW sind Schadi Ebrahimi und Kim Schröter für die Entwicklung der Organisation sowie die Wirkung des Programmangebots zuständig - und stoßen dabei nicht selten auf Konfliktsituationen. In diesem Workshop stellen sie Strategien und Lösungswege zur Bewältigung auch schwerer Konflikte vor.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Julia Augenstein

Workshop: New Work - Familie und Beruf, doch wie? | Als selbständiger Gründungscoach und Karriereberaterin liegt Julia Augenstein von Elterngarten das Thema der Vereinbarkeit von Familie und Beruf besonders am Herzen. Elterngarten ist ein deutschlandweit wirkendes Institut, das die persönliche und berufliche Weiterentwicklung von Frauen in der Elternzeit durch Coachings (mit Baby!) fördert.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Anne Cottin

Workshop: Kreative Visualisierung | In der DW unterstützt sie seit 2016 den Bereich der Personalentwicklung/Aus- und Fortbildung mit der Konzeption, Organisation und Planung von externen Fortbildungen sowie von Inhouse-Schulungen, u.a. das Seminar "Kreative Visualisierung von Prozessen". Sie stellt im Workshop kleine Tipps & Tricks vor, die den Teilnehmerinnen Lust auf mehr machen sollen.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Petra Trimmel

Workshop: Echte Entwicklungsräume in der Assistenz | Die Geschäftsführerin von Impulse - Die Kommunikationsexperten, ist Personal- und Organisationsentwicklerin, Veränderungsbegleiterin, Moderatorin, Trainerin und Business-Coach für die Themen Führung, Kommunikation und Karriere. Schwerpunkte sind dabei individuelles Stärken-Coaching und Talentearbeit, Auftreten und Wirkung.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Gonca Mucuk

Workshop: Finanzielle Absicherung - Geld steht Frauen gut! | Die selbstständige Finanzberaterin hat nach dem Kommunikationsdesignstudium verschiedene Stationen in der Kommunikationsbranche durchlaufen, bis sie sich 2015 entschieden hat, ihre Stelle als Pressereferentin aufzugeben und in die Finanzbranche zu wechseln.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Angela Kea

Workshop: Digitale Formate: von der Idee zum Prototypen |Angela Kea ist eine von drei Projektverantwortlichen des DW Innovationslabs und dabei setzt sie mit ihren Teams digitale, journalistische Ideen in Prototypen um. Die Journalistin interessiert sich sehr für Virtual Reality und 360°. Für die Firma IntoVR produziert sie 360°-Filme, zudem arbeitet sie in der Social Media-Redaktion der DW.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Corinna Waffender

Workshop: So klingen gendersensible Texte gut | Als Kommunikationstrainerin konzentriert sie sich auf sprachliche Inklusion. Von gendersensiblem Texten bis zur Entwicklung von modernen Sprachstandards gibt sie Seminare zur Textoptimierung. Die Literaturautorin misst den zeitgemäßen Umgang mit Wort und Schrift stets an der Textqualität und ihre Workshops daran, wie viel beim Lernen gelacht wird.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Kerstin Timm-Peeterß

Workshop: Konstruktiver Journalismus | "Wer nicht sagen kann, was er meint, wird nie meinen, was er sagt." Dieser Satz aus Schülerzeitungs-Tagen begleitet Kerstin Timm-Peeterß seitdem durch alle Stationen: Studium, Zeitung, Radio, Fernsehen, Internet und soziale Medien. Immer motiviert die richtigen Worte zu finden, damit man auch meint, was man sagt.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Kathrin Schwiering

Workshop: Andere Bilder | Die Dozentin für Visual Storytelling unterrichtet u.a. an der ARD ZDF Medienakademie, der DJS und der DW Akademie. Neben ihrer Dozententätigkeit arbeitet sie als Regisseurin und Executive Producer im TV-Bereich. Momentan produziert sie die Dokumentation „Lugau City Lights“ (AT) für arte und erstellt Beiträge für Kultur- und Unterhaltungsmagazine.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Ellen Wesemüller

Workshop: Wetterfest durch den Shitstorm | Die ausgebildete Journalistin ist seit September Projektmanagerin des No Hate Speech Movement Deutschland bei den Neuen deutschen Medienmachern. Vorher war sie Online-Redakteurin und Social-Media-Managerin für das Goethe-Institut, Bildungsredakteurin beim neuen deutschland und übte freie Tätigkeit u.a. für die Berliner Zeitung und DIE ZEIT aus.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Tanja Bastian

Workshop: Motivation braucht Struktur - Wissen plus Wollen: das treibt uns wirklich an | In ihrer langjährigen Praxis als Coach, Seminarleiterin und Beraterin hat sie immer wieder die Erfahrung gemacht: Es ist durchaus möglich, die Bedürfnisse jedes Einzelnen im Blick zu behalten und gleichzeitig tragfähige Lösungen zum Wohle aller zu finden.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Vivian Thum

Workshop: Ich und Führung - passt das? | Sie ist Führungskräfte Coach, Motiv-Beraterin, Mentaltrainerin, Expertin für Motivation, Präsenz und Agile Führung. Seit 2013 selbständig. Davor 17 Jahre angestellt in Mittelstand und Konzern, u.a. in verschiedenen Führungspositionen. Sie möchte Frauen Mut machen, selbstbewusst den eigenen Stil und neuen zeitgemäßen Wind in das Thema Führung zu bringen.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Almut Schnerring

Workshop: Wohin mit Händen? Mehrwissen über Körpersprache, Auftritt und Wirkung | Die studierte Kommunikationstrainerin, Sprecherzieherin (DGSS) und Journalistin ist heute als Autorin vor allem für Feature-Redaktionen des SWR und DLF/DKultur tätig. Sie arbeitet außerdem als Fortbildnerin u.a. zu den Schwerpunkten Stimme, Artikulation, Körpersprache und Wirkung.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Christa Schiffer

Workshop: Der Samurai-Impuls: das souveräne Selbst | Die Trainerin und Management Coach hat den Samurai-Impuls entwickelt. Sie arbeitet nach ihrer ActiveCoaching-Methode, die die Themen der Teilnehmerinnen reflektiert und über Methoden aus dem japanischen Schwertkampf persönlich erlebbar macht. Dabei geht es nicht um Kampfsport sondern darum, sich auf sich selbst zu fokussieren.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Martina Haas

Workshop: Das Löwinnen-Prinzip - Karrierestrategien für Frauen | Die Expertin für Networking und Kommunikation, Keynote Speakerin und Bestseller-Autorin begeistert mit neuen Ideen für mehr Erfolg. „Die Löwen-Strategie - Wie Sie in 4 Stunden mehr erreichen als andere am ganzen Tag“ erschien 2017 wie der Bestseller „Crashkurs Networking“. Vorträge für Frauen sind einer ihrer Tätigkeitsschwerpunkte.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Angelika Höcker

Workshop: Mut zum Eigensinn - die Heldinnenmatrix als Kompass |Seit über 25 Jahren systemischer und generativer Coach steht sie für wirkungsvolle und glaubwürdige Performance. Als CEO von Höcker Networks begleitet sie in Unternehmen vor allem Führungskräfte. Ihre praktischen Erfahrungen mit der Heldinnenmatrix hat sie in dem Buch: „Businesshero - eine Heldenreise in 7 Etappen“ zusammengefasst.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Unsere starken Frauen aus Afrika

Workshop: Afrika jenseits der Stereotypen | Diskutieren Sie mit Redakteurinnen der DW darüber u.a. mit Asumpta Lattus & Joan Okitoi-Heisig (DW Akademie), Dr. Dirke Köpp (Leitung Französisch für Afrika), Azeb-Tadesse Hahn (Amharisch), Eunice Wanjiru, Jane Ayeko-Kümmeth, Wanjiku Mwaura & Zipporah Nyambura (Englisch für Afrika), Wendy Bashi, (Französisch für Afrika) und Zainab Mohammed (Haussa).

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Kishwar Mustafa, Nadia Fasel und Ouifaq Benkiran

Workshop: Hinter dem Schleier - das vielfältige Frauenbild in islamischen Ländern | Die DW Redakteurinnen Kishwar Mustafa, Nadia Fasel und Ouifaq Benkiran wissen sehr wohl, wie das Leben hinter dem Schleier wirklich ist. Sie geben Ihnen einen Einblick in diese Welt und darin, wie der Wille der Frauen zur Selbstbestimmung in islamischen Ländern überlebt.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Ute Lange

Workshop: #17 Ziele im Selbstversuch | Als Journalistin hat Ute Lange u.a. für den Berliner Tagesspiegel, die Washington Post, den Californian in Salinas, Online-Redaktionen der Bundeswehr und für die Deutsche Welle in Bonn gearbeitet. Davor war sie mehr als 10 Jahre lang verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von entwicklungspolitischen Organisationen, u.a. bei InWEnt gGmbH.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Bettina Hildebrand

Workshop: Shrinking Space - Frauenrechtlerinnen unter Druck | Sie ist Leiterin der Abteilung Kommunikation und Pressesprecherin des Deutschen Instituts für Menschenrechte in Berlin. Nach dem Volontariat in einem Medienfachverlag arbeitete sie u.a. für Hörfunk (WDR) und TV (ZDF, “Maybrit Illner”). Von 1996 bis 1999 war sie Pressesprecherin der Landesanstalt für Medien.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Daniela Wawrzyniak

Workshop: Camp Labour - Sklaverei im 21. Jahrhundert | Die Theologin mit den Schwerpunkten Ethik und Entwicklungszusammenarbeit ist Mitgründerin des ecofairen Modelabels SHIPSHEIP. Als freiberufliche Referentin arbeitet sie für FEMNET e.V. und Fairtrade Deutschland e.V. insbesondere in den Bereichen Arbeitsbedingungen, Menschenrechte und Fairer Handel in der Bekleidungsindustrie.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Eva Prößl

Workshop: Alexander Technik - Rückenwind für Ihre Gesundheit | Ihr Weg zur Alexander Technik führte über die Bewältigung massiver Rückenprobleme. Ihr Ziel ist es, die Alexander Technik nicht nur mit Herz und Hand zu unterrichten sondern sie unwiderstehlich zu machen. Alexanders Entdeckungen erlebt sie als eine bereichernde Art „Gebrauchsanweisung für Mühelosigkeit im Alltag“ für jeden Menschen.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Beate Kraus

Workshop: Den (Stand)-Punkt behaupten - ein Workshop mit Tai Chi Chuan | Mit Tai Chi Chuan hat sie vor rund 30 Jahren in China begonnen. Nach und nach hat sich ihr Fokus von der Wehrhaftigkeit auf die Entspannung verlagert, denn sie hat die „inneren Werte“ dieser traditionellen Bewegungskunst schätzen gelernt. Seit 2013 unterrichtet sie am Tai Chi Zentrum Bonn alle Niveaus des Yang-Stils.

Das sind die Akteurinnen der Konferenz

Ulrike Mast-Kirschning

Coachingzone: hier steht Ihr Anliegen im Mittelpunkt! | Als Journalistin arbeitete sie für Zeitungen, Hörfunk und TV, vor allem zu den Themen internationale Politik, Entwicklungspolitik und Menschenrechte. Seit den 90iger Jahren beschäftigt sie sich mit Organisationsentwicklung und Stärkung von Veränderungskompetenz. Heute arbeitet sie als psychodynamischer Coach, Supervisorin DGSv und Beraterin.

Albanian Shqip

Amharic አማርኛ

Arabic العربية

Bengali বাংলা

Bosnian B/H/S

Bulgarian Български

Chinese (Simplified) 简

Chinese (Traditional) 繁

Croatian Hrvatski

Dari دری

English English

French Français

German Deutsch

Greek Ελληνικά

Hausa Hausa

Hindi हिन्दी

Indonesian Indonesia

Kiswahili Kiswahili

Macedonian Македонски

Pashto پښتو

Persian فارسی

Polish Polski

Portuguese Português para África

Portuguese Português do Brasil

Romanian Română

Russian Русский

Serbian Српски/Srpski

Spanish Español

Turkish Türkçe

Ukrainian Українська

Urdu اردو