Aung San Suu Kyi verliert Ehrentitel

Jetzt live
01:51 Min.
Amnesty International hat Myanmars De-facto-Regierungschefin Aung San Suu Kyi den Ehrentitel "Botschafterin des Gewissens" entzogen. Gleichgültig verhalte sich die Friedensnobelpreisträgerin gegenüber der Gewalt, die den Rohingyas zuteil wurde und wird.

Mehr dazu

DW Nachrichten

01:52 Min.
DW Nachrichten | vor 9 Std.

Treffen der Rechtspopulisten

02:46 Min.
World Stories | 18.05.2019

Trauer um den besten Freund

01:30 Min.
DW Nachrichten | 17.05.2019

Wer wird Deutscher Meister?