Switch language:

Der Bewerbungsfrist für das Volontariat ab September 2019 ist bereits abgelaufen, aktuell werden keine Bewerbungen entgegengenommen.  

Journalistische Ausbildung

Wir suchen junge Menschen aus aller Welt, die sich für eine fundierte, höchsten Ansprüchen genügende journalistische Ausbildung bei einem internationalen Sender interessieren. Sie bringen journalistische Erfahrungen mit oder sind Quereinsteiger aus Technik/IT, Wirtschaftswissenschaften oder Naturwissenschaften mit dem klaren Berufswunsch, Journalist zu werden. Und: Sie haben einen eigenen Kopf, in dem eigene Ideen wohnen.

Vermittelt wird alles, was der Journalist der Zukunft braucht: von der Fernsehmoderation über multimediales Storytelling und Datenjournalismus bis hin zu Social Media oder Virtual Reality - in Seminaren, Workshops und natürlich in den DW-Redaktionen oder Korrespondentenbüros in Washington/Moskau/Brüssel. Volontäre der DW sind permanent in innovative, internationale Projekte eingebunden. Sie haben damit in den vergangenen Jahren unter anderem den CNN Journalism Award oder den Grimme Preis gewonnen. Im Anschluss an das Volontariat werden die DW-Volontäre in Regel weiter beschäftigt – als Redakteure, Reporter, Korrespondenten. 

Für das bilinguale DW-Volontariat suchen wir:

 

  • Muttersprachler einer DW-Programmsprache, mit sehr guten Englisch- sowie guten Deutschkenntnissen
  • englische Muttersprachler mit guten Deutschkenntnissen
  • deutsche Muttersprachler mit hervorragenden Englischkenntnissen


Voraussetzungen sind außerdem ein abgeschlossenes Studium oder eine Berufsausbildung.

Jetzt live
31:31 Min.
Volo-Projekte | 20.06.2018

Keinen Bock auf Ohnmacht

Jetzt live
05:56 Min.
Media | 13.11.2018

Traineeship at Deutsche Welle

Das DW-Volontariat

• 18 Monate
• bezahlte Redakteursausbildung
• internationaler Sender in 30 Sprachen
• trimedial: TV, Online, Radio
• 6 Monate Blockseminare
• Redaktionsstationen in Berlin und Bonn
• Station im DW-Korrespondentenstudio
  (Washington, Brüssel oder Moskau)
• internationale Multimediaprojekte
• renommierte Medientrainer

Ramon Garcia-Ziemsen DW Akademie

Ramón García-Ziemsen
Leiter Journalistische Ausbildung

T: +49.228.429-2242
E: volontariat@dw.com

Albanian Shqip

Amharic አማርኛ

Arabic العربية

Bengali বাংলা

Bosnian B/H/S

Bulgarian Български

Chinese (Simplified) 简

Chinese (Traditional) 繁

Croatian Hrvatski

Dari دری

English English

French Français

German Deutsch

Greek Ελληνικά

Hausa Hausa

Hindi हिन्दी

Indonesian Indonesia

Kiswahili Kiswahili

Macedonian Македонски

Pashto پښتو

Persian فارسی

Polish Polski

Portuguese Português para África

Portuguese Português do Brasil

Romanian Română

Russian Русский

Serbian Српски/Srpski

Spanish Español

Turkish Türkçe

Ukrainian Українська

Urdu اردو